Pamir

Das sagt die Presse

Merkmale

  • In Europa produzierter Aluminium-Rahmen mit austauschbaren Gewindemuttern an den Slider Dropouts
  • Tout Terrain E-Expedition Rack aus pulverbeschichtetem Stahl mit modularen EX-Rails und QL3 Optionen
  • Leichte Tout Terrain Adventure Fork II Carbongabel mit 6 austauschbaren Edelstahl-Gewindehülsen
  • Leistungsstarke und verschleissarme Pinion Motor-Getriebe-Einheit E1.12 mit 12 Gängen, 600% Bandbreite und max. Unterstützung bis 25 km/h
  • Verfügbar ab Q1 / 2024

Weniger anzeigen

Pamir

Supporte dein nächstes Bike-Abenteuer – mit dem Pamir. Das Pamir gehört zu unserer E-Expedition Serie – einer Serie an elektrisch unterstützten Tourenbikes. Dabei vereint es die neuesten und besten Antriebskomponenten mit der Liebe zum Detail und dem intelligenten Design, das jedes Tout Terrain fit für lange Reise macht. Angetrieben wird das Pamir vom neuen Pinion E-Drive System – einer innovativen Entwicklung, die Motor und Getriebe in einem kompakten Bauteil vereint. Dazu verfügt es über einen neu entwickelten, in Europa hergestellten, Aluminiumrahmen mit integriertem Batteriefach und optionalem Range Extender. Komplett mit modularen Gepäckträgern, Allradreifen und vielen anpassbaren Optionen – entdecke mehr mit dem Pamir.

Woher hat das Pamir seinen Namen? Der Pamir Highway in Tadschikistan ist nach dem Karakorum Highway (4693 m) die zweithöchste befestigte Fernstraße der Welt und der Inbegriff von Abenteuer! Die hohen Berglandschaften des Pamir Gebirges sind verlassen und nur wenige Menschen schaffen es unter diesen harten Bedingungen hier zu leben.

Rahmengrößen S, M, L
Einsatzgebiet Pendler/Vielfahrer, Expeditionsreise
Terrain Allroad
Gewicht ab 26,8 kg
Rahmen Reifenfreiheit 29" x 2.35" (60mm) inkl. Schutzblech

Features

Hochwertige Materialien. Innovatives Design. Leidenschaftliches Handwerk. Durch abgestimmte Komponenten erschaffen wir ein Produkt auf höchstem Niveau.

Rohrsatz

Rohrsatz

AL6061 Made in EU

Die Rahmen für unsere E-Bikes mit dem Pinion E-Drive System verfügen über einen rahmenintegrierten Akku, verschiebbare Ausfallenden mit austauschbaren Gewindemuttern sowie eine eigens für die Motor-Getriebe-Einheit konstruierte Aufnahme. Sie kommen aus europäischer Produktion und bestehen aus dem bewährten AL6061-Aluminium. Hierbei handelt es sich um eine Legierung, die sehr häufig z.B. in elektronischen Produkten und Haushaltsgeräten, bis hin zu Luft- und Raumfahrtkomponenten zum Einsatz kommt. Sie zeichnet sich durch eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit und optimale mechanische Eigenschaften aus. Zudem lässt sie sich sehr gut bearbeiten und schweißen. Bevor die einzelnen Rahmenteile verschweißt werden, kommt im Herstellungsprozess auch das Hydroforming-Verfahren zum Einsatz. Hierbei werden Aluminiumrohre in Hohlformen gelegt und ein heißes Öl-Wasser-Gemisch mit hohem Druck eingepresst. Damit werden die Rohre in Formen gebracht, die unseren E-Bikes eine moderne Ästhetik und die individuelle Note verleihen.

Gabel

Gabel

Tout Terrain Adventure Fork II

Die Tout Terrain Adventure Fork II Carbon Gabel garantiert zuverlässigen Gepäcktransport und überzeugt mit einzigartigen Features sowie geringem Gewicht. Sechs Befestigungspunkte mit dem eigens entwickelten gewindelosen Ösensystem reduzieren die Belastung der Carbon-Seitenwände bei Gepäckaufnahme und ermöglichen eine Ladekapazität und Zuverlässigkeit, die ihresgleichen sucht. Die mitgelieferten Edelstahlbuchsen sind komplett austauschbar. Die Beschädigung eines Gewindes bedeutet damit nicht mehr, dass die Gabel aufwendig repariert werden muss. Die Gabel hat eine Einbauhöhe von 495 mm und ist für BOOST Naben (15x110 mm) ausgelegt. Das Konzept der austauschbaren Verschleißteile setzt sich bei den Gewindebolzen aus Edelstahl für die Bremssattelaufnahme fort. Sie bietet Platz für bis zu 70 mm (27.5"/29" x 3.0") breite Reifen, eine Post Mount Bremsaufnahme für 180 mm bis 203 mm Bremsscheiben sowie die Möglichkeit zur internen Bremsleitungsverlegung. Die Kompatibilität mit Dynamonaben und die Möglichkeit der internen Kabelverlegung garantieren eine elegante und robuste Verbindung zur Stromversorgung. Befestigungsmöglichkeiten für Beleuchtung und Schutzblech mit stilvoll integriertem Aluminiumhalter sorgen für maximale Flexibilität, um die Gabel perfekt für dein Abenteuer auszustatten.

Schaltsystem

Schaltsystem

Pinion Smart.Shift

Pinion Smart.Shift vereint die zuverlässige und nahezu wartungsfreie Getriebeschalttechnik mit den Vorteilen des elektrischen Schaltens. Geschaltet wird auf Knopfdruck – schnell, ergonomisch und intuitiv. Das System schaltet während der Fahrt, im Stand und unter Last! Smart sind auch die weiteren Funktionen: Der Startgang kann individuell gewählt werden und dank integrierter Schaltanzeige im E-Bike Display, ist der gewählte Gang während der Fahrt sichtbar.

E-Bike

E-Bike

MGU E-Bike (Motor.Gearbox.Unit)

DIE EINHEIT, DIE ALLES VERBINDET. Sie vereint einen leistungsstarken, eigenen Elektromotor mit bewährter Pinion Getriebetechnik und elektrischer Schaltung zu einem völlig neuen Antriebssystem. Doch E-Bikes anzutreiben ist nur ein kleiner Teil dessen, was das Pinion E-Drive System leisten kann. Die Pinion MGU ist eine intelligente All-in-One-Lösung für eine neue Generation von E-Bikes. Sie vereint einen verschleißfreien, bürstenlosen Hochleistungs-E-Bike-Motor und das innovative Pinion-Getriebe mit bis zu 12 Gängen in einem kompakten Paket. Angesteuert von elektronischer Schaltung und angetrieben von Pinions eigener Motorhard- und Software, ist die Pinion MGU das Herz und die Seele eines völlig neuen Antriebssystems für E-Bikes.

Lenkanschlag

Lenkanschlag

Tout Terrain Ergo-Stop II

Der Ergo-Stop II baut auf den Eigenschaften des ursprünglichen Ergo-Stop auf. Wie das Original besteht es aus zwei Elementen - einem in den Rahmen integrierten Anschlag und einem am Gabelrohr montierten Stopper. So wird der Lenker gestoppt, bevor Brems-/Schaltzüge oder Lichtkabel abreißen und die Gabel, die Lichtanlage oder der Lenker selbst auf Tuchfühlung mit dem Rahmen gehen und Schäden verursachen können. Die neueste Iteration begrenzt den Lenkwinkel auf ca. 78° in jede Richtung, was die Kompabilität mit Flat-Bar und Rennlenker sicherstellt.

Laufradgröße

Laufradgröße

29"

Die „große“ Laufradgröße 29“ ist im Grunde ein 28“-Rad mit breiten Reifen ab ca. 50mm. Da sich die Fahreigenschaften von einem klassischen 28“-Rad deutlich unterscheiden haben sich neue Anwendungsbereich in unterschiedlichen Radsegmenten ergeben. Die großvolumigen Reifen sorgen für besten Komfort, bei herausragenden Abrolleigenschaften. Diese machen sich sowohl im Gelände - bei entsprechend niedrigem Reifendruck - als auch im Reise- und Trekkingrad bemerkbar, wenn man „Strecke“ machen will und den Fokus nicht unbedingt auf agiles und wendiges Fahrverhalten legt.

Gepäckträger

Gepäckträger

Tout Terrain E-Expedition Rack

Der an vier Punkten am Rahmen verschraubter E-Expedition Rack aus CrMo 4130 Stahl ist sehr robust und wird für optimalen Schutz vor Korrosion in unserer hauseigenen Pulveranlage 2-schichtig lackiert. Das optionale, modulare EX-Rail System hat sich bereits an unserem rahmenintegrierten Expedition Rack II bewährt und bietet drei Konfigurationen: 1 - Bleib schnell und leicht, indem du den E-Expedition Rack allein verwendest. 2 - Montiere die EX-Rails aus Edelstahl für mehr Stabilität und geringeren Verschleiß. Dadurch wird die Ladung nach unten und weiter nach hinten verschoben, um die Fersenfreiheit zu erhöhen und den Schwerpunkt zu senken. 3 - Befestige das optionale Quick-Lock3 Montage Kit und genieße die Vorteile von Ortliebs schnellstem und einfachstem Taschenbefestigung-System.

Ex-Rail

Das EX-Rail System lässt sich schnell und sicher an unserem Expedition Rack II befestigen, so dass du dein Gepäck tiefer und weiter hinten montieren kannst, um die Fersenfreiheit zu erhöhen, flexiber und den Schwerpunkt zu senken. Dies führt zu erhöhter Stabilität und besserer Ergonomie bei großen Packtaschen. Wie das Expedition Rack II sind die Ex-Schienen aus Edelstahl konstruiert, um Korrosion zu verhindern. Anstatt das Gestell passend zu Ihrem Rahmen zu lackieren, verwenden wir eine rohe, sandgestrahlte Oberfläche, die extrem verschleißfest ist und Ihr Gestell und Ihren Rahmen noch länger optimal aussehen lässt.

Ortlieb Quick-Lock3

Mit dem optionalen Ortlieb Quick-Lock3 Montage Kit nutzt du die Vorteile der praktischen Ortlieb Quick-Lock3 und 3.1 Taschen voll aus. Dank der Befestigungspunkten am Gepäckträger können die Ortlieb Designer hervorstehende Teile an ihren Taschen minimieren, wodurch die Packtaschen leichter, haltbarer und bequemer zu tragen sind. Das Anbringen und Abnehmen der Taschen ist einfacher denn je, und Verschleiß am Gepäckträger ist praktisch ausgeschlossen.

00865C0A-C525-4965-90F3-543715DA62ED Created with sketchtool.
Lackierung

Lackierung

T-Coat Pulverbeschichtung

Jeder Rahmen wird bei uns im Haus mit unserer robusten und hochwertigen T-Coat Pulverbeschichtung lackiert. Diese sichert ein perfektes Finish sowie eine dauerhafte Haltbarkeit, auch unter widrigen Umgebungsbedingungen. Je nach Bauteil kann diese aus bis zu drei Schichten bestehen um die Oberflächen-, Gewichts- und Korrossionsanfoderungen zu optimieren.

Antriebstechnik

Antriebstechnik

Kompatibel mit Riemenantrieb

Befreie dich von ölverschmutzten, rostigen Ketten und schließe dich der Gates Carbon Drive Revolution an: sauber, laufruhig, robust. Kaum eine Komponente hat das Fahrrad als Verkehrsmittel hinsichtlich Wartungsarmut weiter gebracht als der Gates Carbon Drive Zahnriemen. Gerade im Ganzjahreseinsatz erfreut er dich mit seinem geringen Pflegeaufwand, denn mehr als eine regelmäßige Reinigung ist nicht nötig - und dann hält er die doppelte bis dreifache Laufleistung einer Kette. Als Riemenanbieter der ersten Stunde mit mittlerweile über 10 Jahren Erfahrung haben wir unsere Rahmen soweit optimiert, dass die Öffnung zur Durchführung des Riemens integraler Bestandteil des Rahmens und optisch vollkommen unauffällig ist. Die Verbindung ist aus nichtrostendem Edelstahl und somit auch nach vielen Jahren noch einfach zu handhaben.

"Note 1,4: Sehr gut"
ElektroRad
"Leistungsstark, zuverlässig, robust: Das Pamir One erfüllt alle Kriterien eines Reiserades mit Bravour, auch weil bei der Ergonomie auf entscheidende Details geachtet wurde."
WINNER 2024
GERMAN DESIGN AWARD
"Die Kombination aus kraftvollem Antrieb und funktionaler Ausstattung macht das Tout Terrain PAMIR zum idealen Begleiter für eine Expedition in unbekanntes Terrain, was durch das markante Design auch optisch zum Ausdruck kommt."
GOLD WINNER
EUROBIKE AWARD 2023
"Ein wahres Meisterwerk für lange Touren sowohl auf der Straße als auch abseits davon. Es trägt nicht nur seinen Namen mit Stolz, sondern wurde auch von Experten entwickelt, deren Leidenschaft fürs Radfahren in jedem Detail sichtbar und spürbar ist."

SIZE.MATTERS

Damit du dich auf deinem Tout Terrain Fahrrad wirklich wohl fühlst, ist neben der perfekten Ausstattung die Auswahl der passenden Rahmengröße von entscheidender Bedeutung. Am besten testest du das bei einer längeren Probefahrt. Lass dir dein Rad nach dem Kauf von deinem Fachhändler individuell auf Körpergröße und Sitzposition anpassen.

S M L
A SITZROHRLÄNGE (mm) 435 490 545
A1 SITZROHRLÄNGE (mm) 375 375 375
B OBERROHRLÄNGE (mm) 590 600 620
C STEUERROHRLÄNGE (mm) 130 140 150
D KETTENSTREBENLÄNGE (mm) 460 460 460
E RADSTAND (mm) 1150 1166 1182
F TRETLAGERABSENKUNG (mm) 80 80 80
G STEUERROHRWINKEL (*) 69 69 69
H SITZROHRWINKEL (*) 76 76 76
I STACK (mm) 648 658 667
J REACH (mm) 431 438 456
K ÜBERSTANDSHÖHE (mm) 779 780 781
L GABELEINBAUHÖHE (mm) 495 495 495
M GABELOFFSET (mm) 45 45 45

Woher hat das Pamir seinen Namen?

Namensektion Icon
PAMIR HIGHWAY
375 KM STRECKE, 
4.900 HÖHENMETER
Der Pamir Highway in Tadschikistan ist nach dem Karakorum Highway (4693 m) die zweithöchste befestigte Fernstraße der Welt und der Inbegriff von Abenteuer! Die hohen Berglandschaften des Pamir Gebirges sind verlassen und nur wenige Menschen schaffen es unter diesen harten Bedingungen hier zu leben.

Dein Pamir & Du

LEIDENSCHAFT FÜR MOBILITÄT

Unsere Fachhandelspartner sind versiert und geschult, dich vor, während und nach dem Kauf optimal zu betreuen. Lass dich bei einem unserer Fachhändler in deiner Nähe ideal beraten.

Dein Pamir & Du

LEIDENSCHAFT FÜR MOBILITÄT

In der Manufaktur von Tout Terrain arbeiten Menschen voller Leidenschaft an deinem Pamir. Bringen Erfahrungen ein. Und setzen Ideen um. Mit diesen wahren Meistern ihres Fachs entsteht ein Produkt der Sonderklasse, das dich jeden Tag begeistert und dich deine Ziele dynamisch erreichen lässt.

Unsere Fachhandelspartner sind versiert und geschult, dich vor, während und nach dem Kauf optimal zu betreuen. Lass dich bei einem unserer Fachhändler in deiner Nähe ideal beraten.

HÄNDLER IN DEINER NÄHE

UNSERE SELECT MODELLE

Wähle aus unseren Ausstattungsempfehlungen das für dich passende Rad

7.999,00 € *
  • Gabel Tout Terrain Adventure Fork II | Carbongabel
  • Antrieb Pinion E1.12 Motor Gear Unit | Gates Carbon Drive Riemenantrieb
  • Schutzblech Tout Terrain Alumee 72mm | schwarz matt
  • Gepäckträger Tout Terrain E-Expedition Rack mit EX Rails
  • Beleuchtung Supernova M99 Mini Pro & Supernova TL3 Pro mit Bremslicht
7.849,00 € *
  • Gabel Tout Terrain Adventure Fork II | Carbongabel
  • Antrieb Pinion E1.12 Motor Gear Unit | Gates Carbon Drive Riemenantrieb
  • Schutzblech Tout Terrain Alumee 72mm | schwarz matt
  • Gepäckträger Tout Terrain E-Expedition Rack mit EX Rails
  • Beleuchtung Supernova M99 Mini Pro & Supernova TL3 Pro mit Bremslicht

KAUFE BEI DEINEM
FACHHÄNDLER

MIT PROBEFAHRT UND BESTEM SERVICE VOR ORT

Kaufe dein Fahrrad vor Ort bei deinem Fahrradhändler des Vertrauens, direkt bei dir um die Ecke ? inklusive Probefahrt, individueller Beratung, Konfiguration deiner Wunsch-Komponenten. Dein Händler bleibt auch nach dem Kauf dein Ansprechpartner in allen Fragen.

HÄNDLER FINDEN

HÄNDLER
WERDEN

Wir erweitern stetig unser Netz an hochwertigen Partnerbetrieben. Mit Tout Terrain komplettierst du dein Angebot an technisch überragenden Fahrrädern und sprichst neue Kunden an.

Jetzt dabei sein

MEHR MANUFAKTUR.

Appia side Appia
6.999,00 € *

REACH NEW HEIGHTS

Das Pamir hat bereits eindrucksvolle Erlebnisse hinter sich gebracht.

[FAQ] E-Bikes mit Pinion E-Drive System

Häufig gestellte Fragen zu unseren E-Bike Modellen Pamir und Appia.

Technik: Motor, Getriebe und Akku (9)
1. Welches sind die Hauptunterschiede der Pinion MGU zu herkömmlichen Mittelmotoren?

Anders als bei gewöhnlichen E-Bike Motoren ist in der Pinion MGU Technologie die Schaltung bereits integriert. Es handelt sich um bewährte und dauerhaft zuverlässige Pinion Getriebetechnik, die mit Smart.Shift elektrisch angesteuert wird. Motor.Gearbox.Units sind der Antrieb für E-Bikes der nächsten Generation: Voll integriert, sauber und nahezu verschleißfrei. Die Motorkräfte wirken nicht zusätzlich auf separate Schaltungen, die darunter extrem leiden. Zudem sind sowohl Schaltung als auch Motorunterstützung perfekt aufeinander abgestimmt und füreinander gemacht. Mit einer Pinion MGU fährst du dauerhaft sorglos mit nur minimalem Wartungsbedarf alle 10.000 km.

2. Wie viele Unterstützungsstufen hat mein E-Bike?

Es gibt insgesamt 4 Unterstützungsstufen: FLY, FLEX, FLOW und ECO. „ECO“ ist auf maximale Reichweite ausgelegt, während „FLY“ die enorme Kraft des Systems jederzeit voll abruft. Die Stufen „FLOW“ und „FLEX“ sind hingegen adaptive Fahrmodi, die progressiv ausgelegt sind und den Grad der Unterstützung perfekt an jede Fahrsituation und das jeweilige Terrain anpassen. Eine feinfühlige Anfahrhilfe und ein Extra-Boost auf Tastendruck ergänzen das Paket. Alle Modi sind in der FIT EBike Control App individuell auf die eigenen Vorlieben einstellbar. Weitere Infos findest du auf pinion.eu/e-drive.

3. Wie lange dauert es den Akku voll aufzuladen?

Der Akku sollte möglichst nach jeder Fahrt auf min. 90% geladen werden. Die Ladezeit hängt davon ab wie viel geladen werden muss. In der Regel sollte eine volle Aufladung nicht länger als max. 3h dauern. Achte darauf ausschließlich das vom Hersteller ausgelieferte Ladegerät zu verwenden und den Akku nicht komplett zu entladen. Im Optimalfall sollte er immer eine Restladung von 10% haben. 

4. Wie lagere ich meinen Akku am besten, wenn er sich außerhalb des Rades befindet?

Wird das E-Bike eine längere Zeit nicht genutzt, sollte der Akku entnommen und trocken gelagert werden. Die ideale Lagerungstemperatur beträgt um die 20 °C. Dabei sollte der Akku im besten Fall zwischen 30 % und 90 % geladen sein. Ist dies nicht der Fall und der Akku hat weniger als 30 %, solltest er vor der Nutzung aufgeladen werden.

5. Kann ich das E-Bike auch fahren, wenn der Akku leer ist?

Ja, allerdings ist bei vollständig leerem Akku das Schalten der Gänge nicht mehr möglich. Das System stoppt die Motorunterstützung, sobald der Ladestand des Akkus 5% erreicht hat. Diese stehen dann nur noch für Display, Beleuchtung und Schaltvorgänge zur Verfügung. Der Akku sollte in dem Fall schnellstmöglich aufgeladen werden.

6. Wo liegt der Unterschied zwischen der E1.9 und der E1.12 MGU?

Die Motor-Getriebe-Einheit E1.12 mit ihren 12 Gängen zeichnet sich durch gleichmäßig fein abgestimmte Gangsprünge und 600% Übersetzungsbandbreite aus. Es sind die Flaggschiffe der Pinion E-Linie bei der dir On- wie Offroad immer der richtige Gang zur Verfügung steht. Fahrer und E-System arbeiten somit im optimalen Drehzahl- bzw. Kadenzbereich. Man fährt sein E-Bike einfach immer im Sweetspot der Effektivität und Ergonomie. Die 9-Gang Versionen der MGU bieten den Einstieg in die Pinion Motor- Getriebe-Technologie. Die Gangsprünge sind größer ausgeführt, die resultierende Bandbreite ist mit über 560% gängigen Kettenschaltungen dennoch weit überlegen.

7. Wie sollte das Pinion E-Drive System gewartet werden?

Pinion MGUs sind genauso wenig wartungsintensiv, wie klassische Pinion Getriebe - nämlich so gut wie gar nicht. Außer einem Ölwechsel alle 10.000 km ist nichts weiter nötig. Die Schaltung liegt geschützt im Inneren der Motor-Getriebe-Einheit und muss nicht justiert werden. Zudem fallen keine unnötigen und teuren Ersatzteilkosten an.

8. Wie weit kann ich mit einer Akkuladung fahren?

Das hängt von vielen Faktoren ab und lässt sich nicht pauschal beantworten. Einfluss auf die Reichweite nehmen der gewählte Grad der Unterstützung, das Systemgewicht sowie Temperatur und Fahrstil. Auf dem Display wird die verbleibende Reichweite je nach Unterstützungsmodus angezeigt.

9. Kann ich meine Reichweite durch einen Range-Extender erhöhen?

Ja, bei deinem Tout Terrain E-Bike Händler ist ein Range Extender Set für dein Appia oder Pamir erhältlich. Dadurch hast du 535 Wh zusätzliche Akkukapazität zur Verfügung, womit Reichweiten von über 250 km erzielt werden können.

Bedienung: Schaltung, Cockpit und Komponenten (6)
1. Wo finde ich die Unterstützungsstufe auf dem Display?

Der Unterstützungsgrad wird rechts unten angezeigt. Die Stufen sind absteigend vom Wirkungsgrad FLY, FLEX, FLOW, ECO, OFF. Die zu deinem Display passende Anleitung findest du auf fit-ebike.com/produkte.

2. Mein E-Bike schaltet bei Stillstand die Gänge von allein, ist das normal?

Ist das der Fall, dann ist die Smart.Shift-Funktion "Start.Select" oder "Pre.Select" aktiviert. Hier kann festgelegt werden in welchen Gang das System automatisch schaltet, wenn das Rad zum Stillstand kommt, um ein angenehmes Anfahren zu ermöglichen. Bei "Start.Select" kann in den Einstellungen der gewünschte Anfahrgang festgelegt werden, bei "Pre.Select" wird dieser über die festgelegte Trittfrequenz ermittelt.

3. Wie aktiviere ich die Schiebehilfe?

Durch einmaliges Drücken der Boost-Taste wird die Schiebehilfe aktiviert. Wird die Taste dauerhaft gedrückt fährt das Rad mit etwa 3,5 km/h ohne dass in die Pedale getreten werden muss. Mit den beiden Schalt-Tasten am Schalthebel kann die Geschwindigkeit in 0,5 km/h Schritten bis zu einer max. Geschwindigkeit von 6 km/h angepasst werden.

4. Kann ich auch während der Fahrt schalten?

Das System schaltet bei hohen Trittfrequenzen bei vertikaler Kurbelstellung. Je schneller die Kurbeln zirkulieren, desto früher ist der Schaltvorgang durchgeführt. Das Schalten unter Last kann mit einem knallenden Geräusch verbunden sein. Dies ist kein Grund zur Sorge. Das System ist für Schalten unter Volllast ausgelegt und nimmt keinen Schaden. In bestimmten Situationen kann es dazu kommen, dass ein Schaltvorgang auf Grund zu hoher Last (z. B. bei hoher Pedallast im Stand) abgebrochen wird, um das System vor Schäden zu schützen. Es wird 2 Sekunden lang versucht, den Gangwechsel durchzuführen. Währenddessen können Geräusche vom Schaltmotor wahrgenommen werden. Wird innerhalb dieser Phase genügend entlastet, wird der Gangwechsel erfolgreich ausgeführt.

5. Kann ich an meinem E-Bike ein anderes Display verwenden?

Ja durch Plug-and-play hast du die Möglichkeit die FIT Displays untereinander zu tasuchen oder auch dein Smartphone als Display zu verwenden in Kombination mit der FIT App. Weitere Infos hierzu auf fit-ebike.com.

6. Welche Vorteile bringt die integrierte, elektrische Smart.Shift Schaltung?

Die in der Pinion MGU integrierte Schaltung hat den Vorteil, dass sie auf die Mehrbelastungen durch den Motor ausgelegt ist und nahezu verschleißfrei arbeitet. Unabhängig von äußeren Einflüssen kann die Schaltung sich weder verstellen noch nennenswert abnutzen. Der Schaltvorgang ist innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde möglich. Eine Motor-Getriebe-Einheit schaltet immer - egal ob im Stand oder bei voller Fahrt unter hoher Last. Schlussendlich bieten zentral in E-Bikes integrierte Motor- Getriebe-Einheiten den Vorteil ausbalancierter Massenverteilung im Fahrrad und leisten somit beeindruckende Fahreigenschaften.

Service, Wartung und Pflege (4)
1. Darf ich mein Getriebe öffnen und Reparaturen selbst vornehmen?

Nein, da sonst die Garantie erlischt. Bitte suchen Sie einen Händler auf, der Reparaturen und Service für sie übernimmt.

2. Was muss ich tun, wenn mein Getriebe defekt ist?

Kontaktieren Sie Ihren Fachhändler. Er führt eine Fehleranalyse durch und entscheidet, ob er den Fehler selbst beheben kann oder das Getriebe zu uns eingeschickt werden muss. Ihr Fachhändler übernimmt auch die weitere Abwicklung im Servicefall für Sie.

3. Wie oft muss die MGU gewartet werden?

Pinion MGUs sind genauso wenig wartungsintensiv, wie klassische Pinion Getriebe – nämlich so gut wie gar nicht. Außer einem Ölwechsel alle 10.000 km ist nichts weiter nötig. Die Schaltung liegt geschützt im Inneren der Motor-Getriebe-Einheit und muss nicht justiert werden. Zudem fallen keine unnötigen und teuren Ersatzteilkosten an.

4. An meinem Getriebe ist ein leichter Ölfilm, ist das normal?

Ja. Je nach Temperaturbereich „schwitzt“ das Getriebe und rund um den Schaltboxdeckel ist ein leichter Ölfilm zu sehen.

PERSÖNLICHER KONTAKT

EGAL, WAS DU WISSEN MÖCHTEST

Der Manufaktur-Gedanke spiegelt sich bei uns nicht nur in der Entwicklung erstklassiger Räder wieder. Es ist uns ebenso wichtig, vor, während und nach deinem Kauf für dich direkt als Ansprechpartner da zu sein. Persönlich, kompetent und schnell.

Schreibe uns